Überbackener Blumenkohl mit Ofenkartoffeln


Es war wieder soweit, ich hatte Hunger. Kochen kann ich bekanntlich nicht, also musste der Thermomix wieder einmal herhalten. Das wir den cook-key nutzen hatte ich euch ja bereits schon erzählt, also habe ich auf cookidoo durchgestöbert.

Ich musste gar nicht lange suchen, da bin ich auf den „Überbackenen Blumenkohl mit Ofenkartoffeln und Senfsauce“ gestoßen. Die Soße traf nicht ganz meinen Geschmack, deswegen ließ ich sie einfach weg.

Es ist ganz einfach zubereitet und richtig lecker. Ihr findet das Rezept wie immer im cookidoo Portal oder bei den Finessen 2/2015.

Im Prinzip wird nur der Blumenkohl angedünstet und das Hackfleisch fertig zubereitet, um den Blumenkohl gelegt und ummantelt. Anschließend wird das Hack mit Bacon umlegt.

Zusammen mit den Kartoffeln kommt das ganze in den .....
Zusammen mit den Kartoffeln kommt das ganze in den …..
blumenkohlhack2
…..Backofen.

Die Kartoffeln habe ich mit Schale gewürfelt, mit etwas Olivenöl benetzt und nach belieben gewürtzt.

Nach einer gewissen Zeit, ist das ganze auch schon fertig......
Nach 40min bei 200 Grad, ist das ganze auch schon fertig……
.....und es kann serviert werden.
…..und es kann serviert werden.

Ich hoffe ich konnte euren Appetit wieder anregen und ihr habt großen Hunger bekommen. Die Portion ist wirklich reichlich. Schaut nach dem Rezept einfach im cookidoo Portal oder in der Ausgabe Finessen 2/2015.

Guten Hunger

Euer Sven

7 Gedanken zu „Überbackener Blumenkohl mit Ofenkartoffeln

  1. Huhu…

    Oh, das wäre ja was für meinen Schatz.
    Ich selber mag jetzt kein Blumenkohl und hab ihn sonst immer nur im Teigmantel gebraten. Aber so, klingt auch nicht schlecht 😉 Muss ich mal ausprobieren ..
    Danke für dein Rezept.

    Alles liebe

  2. Blumenkohl mag ich total gerne und die Senfsauce wäre auch was für mich gewesen! Aber dafür hätte ich den Speck weglassen müssen, denn den mag ich dann wieder nicht 🙂

    Ich kenne Blumenkohl bisher nur als normale Beilage oder als eine Art „Suppe“, wie meine Mutter ihn zubereitet. Aber gefüllt habe ich ihn noch nicht probiert! Wäre aber auf jeden Fall mal eine Idee zum Nachmachen!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Das sieht ganz fantastisch aus! Meiner Familie würde das bestimmt schmecken, obwohl die Kinder beim Blumenkohl sehr eigen sind. Ich werde es trotzdem mal probieren!
    Liebe Grüße,
    Yvonne

Kommentar verfassen