Online-TV

Ihr habt einen teuren Kabelanschluß und dürft keine Sat-Schüssel aufbauen? Ich habe für euch 2 Alternativen getestet, Magine TV vs. Zattoo.

Ich habe beide auf meiner Fire TV Box installiert. Für mich ist es die bequemste Art online Inhalte auf meinem TV Gerät zu übertragen. Zudem sind alle wichtigen Apps verfügbar und eine Kodi Installation ist auch möglich. Auf dem Fire TV Stick läuft ebenfalls alles unproblematisch, aber die etwas geringere Qualität der Hardware ist leicht spürbar. Trotzdem ist auch der Stick sehr zu empfehlen. Auf dem Banner könnt ihr sie direkt bestellen.

Kommen wir nun zu den Anbietern.

Zattoo

 

Zattoo könnt ihr euch kostenlos herunterladen und auch die Registrierung ist kostenlos. In dem kostenlosen Paket sind die öffentlichen Sender enthalten und einige wenige private.  Wem das nicht reicht, der kann natürlich die Premium-Option dazubuchen. Im Monat belaufen sich die Kosten auf 9,99€ und für das ganze Jahr 99,99€.

Darin enthalten sind 30 HD Sender sowie alle wichtigen privaten Sender. Du kannst mit einem Account bis zu 5 Geräte registrieren und auf 3 Geräten gleichzeitig schauen, was in einem Haushalt wohl ausreichen dürfte. Dafür, dass die privaten Sender nicht in HD zur Verfügung stehen, empfinde ich den Preis schon etwas gewagt. Dazu kommt noch, dass die RTL Sender nicht über mobiles Netz zu empfangen sind, sondern nur über WLAN (Festnetz). Ist natürlich für die Leute schlecht, die es mobil nutzen möchten.

Schaust du Zattoo über deinem PC/MAC, so hast du die Möglichkeit Premium Sender hinzu zu buchen. Darunter sind Sender wie Planet, Pro7fun oder Kabeleins Classics. Die Kosten hierfür belaufen sich monatlich bei 9,90€ und ist monatlich kündbar.

Ich habe auf meiner Fire TV Box keine Probleme und es läuft flüssig, in der kostenlosen Version störte es mich allerdings, dass die Werbung beim Senderwechsel zu erst einmal lief. Wem die öffentlich rechtlichen Sender genügen und mit der kurzen Werbung leben kann, bekommt hier einen guten Online TV Dienst.

 

Magine

 

Magine gibt es ebenfalls kostenlos zu downloaden und auch die Registrierung ist ebenfalls kostenlos. Auf Fire TV gibt es Magine erst seit kurzem, ich finde die Bedienung aber recht übersichtlich. In der kostenlosen Version bekommt man so ziemlich die gleichen Sender wie bei Zattoo. Möchte man die privaten Sender haben, muss man natürlich auch dafür zahlen.

Hier hat auch Magine unterschiedliche Angebote. Für monatlich 4,99€ bekommt man die öffentlich rechtlichen Sender in HD und auch die wichtigen privaten Sender sind darin enthalten. Insgesamt sind es 40 Sender, wovon 20 Sender in HD Qualität zur Verfügung stehen. Du kannst mit Magine lediglich 2 Geräte gleichzeitig nutzen und es kann dabei nicht der gleiche Sender laufen.

Aktuell hat Magine ein Magic Paket, welches noch zusätzlich Pay TV Sender wie AXNHD, TNTFilm oder Animal Planet enthalten. Dieses Magic Paket kostet, aktuell vergünstigt, 11,19€ pro Monat und ohne Rabatt 15,99€ pro Monat. Die 4,99€ sind darin schon enthalten, so dass ich sagen muss, dass dieses Angebot recht günstig ist.

Wenn man einige Sender nicht braucht, kann man auch nur einzelne Sender buchen und du bezahlst nur das, was du auch sehen willst. Wie bei Zattoo sind die Pakete auch monatlich kündbar. Auf der Fire TV Box läuft es flüssig, lediglich das Starten eines Senders dauert ein wenig.

Leider muss ich sagen, dass die Registrierung bei Magine recht unübersichtlich ist und ich  wirklich suchen musste, um die Pakete zu finden und das Richtige heraus zu suchen.

Mein persönliches Fazit:

Ich persönlich ziehe Magine TV vor, da es wesentlich günstiger ist, bei gleicher Sendervielfalt. Auch das Pay TV Paket von Magine wusste zu überzeugen. Es sind tolle Pay TV Sender dabei und der Preis geht wirklich in Ordnung.  Wer mehrere Geräte gleichzeitig nutzen möchte, fährt wahrscheinlich mit Zattoo besser. Da man die Angebote auch Mobil nutzen kann, glaube ich, dass man sowohl mit Zattoo, als auch mit Magine TV günstiger fährt, als mit einem Kabelanschluß.

Sollte ich wesentliche Punkte vergessen haben, so freue ich mich über euer Feedback. Auch auf eure Erfahrungen bin ich sehr gespannt.

Liebe Grüße

Euer Sven

Kommentar verfassen