Hackfleisch-Pfannkuchen


Wir haben euch ja berichtet, dass wir den cook-key für unseren Thermomix bekommen hatten.  Falls ihr es nicht gesehen habt, so könnt ihr den Beitrag hier noch einmal nachlesen. Heute stelle ich euch das erste Gericht vor, welches wir über cookidoo gefunden hatten, Hackfleischpfannkuchen.

Für meinem Geschmack, klang es ziemlich eklig und ich befürchtete, meine Frau sei schwanger als sie mit dem Rezept kam, aber ich ließ mich eines besseren belehren.

aus dem Backofen
aus dem Backofen

Im Cookidoo Portal haben wir das Rezept heraus gesucht und an den cook-key gesendet. Alles verlief reibungslos. Ihr könnt im Portal einfach „Hackfleisch-Pfannkuchen“ eingeben und ihr findet das ausführliche Rezept sofort.

Der Thermomix macht ja so ziemlich alles alleine, nur die Zutaten müssen wir hinzugeben. Die Pfannkuchen in der Pfanne ausgebacken und anschließend übergossen wir es mit einer Béchamelsauce. Am Ende kam das Ganze in den Backofen und schon war es angerichtet. Es ist wahnsinnig schnell zubereitet und ich fand es unglaublich lecker. Probiert es aus.

es ist angerichtet
es ist angerichtet

Es ist auch kein Hexenwerk, es ohne Thermomix zu kochen, ein Versuch ist es allemal wert. Ich hoffe ich konnte euren Gaumen ein wenig anregen und wünsche euch ein fröhliches gelingen und einen guten Hunger.

Euer Sven

11 Gedanken zu „Hackfleisch-Pfannkuchen

  1. Hallo Sven
    Hört sich aber lecker an. Wäre toll, wenn hier nochmal das Rezept stehen würde, da muss man euch nicht verlassen hier gg
    Liebe Grüße

    1. Nur zu gerne würden wir die Rezepte hier posten, dürfen dies leider nicht. Es kommen in Zukunft aber eigene Rezepte hinzu, welche du hier komplett nachkochen kannst. Danke für dein Feedback.

  2. Huhu!
    Ich stehe auf solche Rezepte 🙂
    Nein einen Termomix habe ich nicht , aber so ein Teil reizt mich enorm ! Allerdings ist er mir einfach zu teuer …
    Vielleicht viel später mal , wenn ich im Geld schwimme 🙂
    liebe grüße dajana

    1. Es ist schon sehr teuer, das stimmt. Wir haben auch sehr lange überlegt ob wir ihn kaufen. Da wir dann Leute kennen gelernt hatten, welche solch ein Gerät schon über 15 Jahre besitzten, fiel uns die Entscheidung leichter. Wenn er solange hält, dann ist er sein Geld wert. Schade das wir ihn nicht schon früher hatten. Er hätte uns viel erleichter, wo die Kinder noch klein waren.
      Liebe Grüße
      Sven

  3. Hallöchen,
    der Pfannkuchen klingt auf jeden Fall nicht schlecht. Wir haben keinen Thermomix und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich solch ein Gerät für diesen doch hohen Preis wirklich brauche. Sicherlich ganz hilfreich, aber dann sollte man es auch wirklich häufig nutzen. 😉

    Viele Grüße
    Bloody

    1. Richtig Bloody, es sollte wirklich gut überlegt sein denn es ist ja auch ein stolzer Preis. Wir haben auch lange überlegt, möchten ihn aber nicht mehr missen. Wir kochen aber auch noch zum Teil ohne Thermomix.
      Liebe Grüße
      Sven

  4. Huhu…

    Das könnte meinem Mann durchaus gefallen und lecker finden 😉
    Muss ich mal ausprobieren. Vielen lieben Danke für das Teilen deines Rezeptes.

    Alles liebe und gerne mehr davon ^^

Kommentar verfassen