Falscher Hase


Heute gab es wieder ein leckeres Menü aus dem Thermomix. Die einen Nennen es Hackbraten, die anderen „Falscher Hase“.

Das Rezept für den Hackbraten ist im mitgelieferten Kochbuch zu finden. Eigentlich hat der Thermomix nur gerührt, formen muss man schon selber und der Rest wurde vom Backofen erledigt.

Während der Hackbraten im Ofen war, bereitete der Thermomix, im Gareinsatz die Kartoffeln und gleichzeitig das Gemüse im Varomabehälter. Wir stellten den Thermomix auf 28Min./Varoma/Stufe1.

Die Soße entstand durch ca. 200g Kartoffelwassers, ca. 50g Sud vom Hackbraten was über war , dazu ca. 100ml Milch und 2 TL Speisestärke und Gewürze nach belieben.

Und so sah das Ergebnis aus:

Falscher Hase
Falscher Hase

Kommentar verfassen