Ein Osterwochenende

Das Osterwochenende ist nun vorbei und es waren 4 tolle Tage.

Karfreitag

Am Karfreitag kam die Oma zu Besuch, mit einem wunderschönen Präsent für uns, welches direkt seinen Platz auf dem Balkon fand.

Osterpresent
Osterpresent
Samstag

Das Wetter spielte am Freitag leider nicht mit. Samstag sollte es sonnig werden, Sonntag und Montag wieder regnen. Da wir am Samstag bei Freunden zum grillen eingeladen waren, beschlossen wir die Eiersuche einen Tag vorzuverlegen. Das Wetter war wirklich schön und der Garten optimal für die erste Eiersuche unserer Kinder.

Ich ging also mit den Kindern kurz in die Wohnung und spielte mit ihnen ein wenig, während Oma und meine Frau, die Sachen versteckten. Wir gingen hinaus in den Garten und ich sah dieses leuchten in den Augen der Kids. Ein wirklich schöner Moment. Es gab einiges an Spielzeug und einiges an Süßkram.

Oster 4

Die Suche dauerte eine Weile, denn jedes gefundene Stück musste genau begutachtet werden und alle mussten es sehen. Selbst ein kleines Ei wurde mit großer Begeisterung allen gezeigt.

Ostern 2

Anschließend gab es Leckeres vom Grill und noch bevor der Abend heranbrach, hatten wir auch ein kleines Feuer im Feuerkorb angezündet. Es war ein wirklich schöner Tag, der leider viel zu schnell zu Ende ging. Am frühen Abend fuhren wir Heim und die Kinder schliefen direkt zufrieden ein.

Ostersonntag

Wie zu erwarten war, regnete es am Sonntag. Uns sollte es nicht stören, denn wir schliefen alle erst einmal aus. Bevor die Kinder wach wurden, bauten wir ihr neues Spielzeug auf, damit sie auch gleich loslegen konnten.

unter anderem gab es eine Feuerwehrstation
Unter anderem gab es eine Feuerwehrstation

Wir genossen unser Frühstück und unsere Kinder waren den ganzen Tag fleißig am spielen. Mehr ließ das Wetter leider nicht zu.

Ostermontag

Das Wetter besserte sich etwas, wir schliefen trotzdem erst einmal aus. Ich habe das Frühstück verschlafen und dafür ein Dankeschön an meine Frau. Nachdem auch ich dann das Bett verlassen hatte, gönnten wir uns einen schönen Spaziergang mit anschließendem Spielplatzbesuch. Nachdem wir zurück waren, gab es auch gleich Mittagessen und unsere Kinder sollten Mittagsschlaf machen. Eigentlich klappte es immer super mit dem Mittagsschlaf, heute machte sich anscheinend die Zeitumstellung bemerkbar und sie wollten nicht einschlafen. Wer braucht eigentlich diese Zeitumstellung?

Oma fuhr am Nachmittag wieder los und wir waren verabredet mit (Kleiner Laubfrosch). Eine Familie, mit einer süßen Tochter, welche ebenfalls einen Facebook – Blog betreibt. Schaut dort ruhig mal vorbei: Kleiner Laubfrosch.

Wir kennen uns schon ewig, wohnen nur 5km weit auseinander und trotzdem sieht man sich so selten. Schade eigentlich, dass müsste man wirklich ändern. Auch unsere Kinder fühlten sich dort pudelwohl und spielten zusammen mit ihrer kleinen Tochter, mit der nagelneuen selbstgebauten Spielküche (schaut sie euch auf ihrer Seite an).  Ein Kompliment dahin.

12885862_754191771348175_2073415696724322429_o

Während wir wieder nach Hause fuhren, mussten wir noch unbedingt Eis holen fahren. Wir freuten uns alle darauf. Am Abend gab es dann noch Abendbrot und die Kinder schliefen wieder seelenruhig ein. Es war ein tolles Wochenende und ich hoffe, euer Osterfest war genauso schön und erholsam wie unseres.

 

Euer Sven

 

2 Gedanken zu „Ein Osterwochenende

Kommentar verfassen