Archiv der Kategorie: DIY

Große Vincetta

Oh endlich komme ich mal dazu, Euch meinen derzeitigen Lieblingsschnitt zu präsentieren. Zur Vervollständigung unserer letzten Artikel zum „Großen Vince“ und zum „himmlischen Vince„, folgt jetzt die „Große Vincetta„.
Als absolute Premiere stehe ich selbst mal vor der Kamera und nicht nur dahinter. 😉

Vincetta legere Version, enge Ärmel und Loopkragen

  

Ich durfte wieder für die liebe Natascha von Himmelblau probenähen und ein Teil ihres tollen Teams sein. Dieses Mal die „Große Vincetta„!!! Sie ist mein absoluter Favorit unter den Schnittmustern für Frauen, einfach weil sie so unglaublich bequem, aber auch wandelbar und so schnell zu nähen ist. Dieser Schnitt ist für Anfänger mit etwas Übung ganz easy genäht. Vincetta lässt sich figurbetont oder leger von Größe 30-50 sitzt sie bei allen Variationen der Damen perfekt. Es gibt sogar zwei Ärmelvarianten, die diesen Raglan so werden lässt, wie man sich seinen perfekten Pulli wünscht. Die unterschiedlichen Kragenvarianten: einfaches Bündchen, Loopkragen oder riesige überlappende Kapuze lassen ihn auch jedesmal anders aussehen.

Vincetta mit Kapuze

Die Kordelenden und die Ösen habe ich mit Snappap verstärkt. Dieses vegane, waschbare Leder ist ideal geeignet und macht was her.

 

Etwas Besonderes:

Dieses Mal gab es sogar noch etwas Besonderes, so kam unser „Kleiner Laubfrosch“ zu uns ins Boot.

Die liebe Steffi kenne ich schon seit vielen, vielen Jahren und da wir beide das gleiche Hobby teilen, war auch sie beim Probenähen dabei. Steffi trägt die Vincetta aus ganz dünnem Jersey und einfachem Bündchen als Halsausschnitt. So sieht man die Wandelbarkeit des Schnittes echt sehr gut.

Nicht sehen…leider sehen wir uns viel zu selten und solche Treffen gibt so gut wie nie, dass obwohl wir nur etwa 8km auseinander wohnen und unsere Kids sich so gut verstehen.
Nichts hören…das kann man so nicht sagen, denn unser Hobby verbindet uns ziemlich oft.
Die Aussicht genießen…
Danke für die tolle Idee, was gemeinsam zu machen 🙂

Ich hoffe ihr habt jetzt Lust auf die Vincetta bekommen und habt auch schon eine Idee wie Eure aussehen soll.

Stoffe:
Rosenstoff: war in einem Adventskalender von Adejoca-Mein Nähwana
alle anderen vom Holländischen Stoffmarkt
Steffis Vincetta ist ein upcycling Produkt <3

Schnittmuster:
Große Vincetta

Viel Spass und liebe Grüße

Eure Ellen

Großer Vince – Endlich ein Schnittmuster für Männer

Endlich ist es soweit. Ich bekomme mein erstes selbstgenähtes Kleidungsstück und ich freue mich wirklich riesig darüber. Es ist der „Große Vince“ von Himmelblau, bei Natascha hat meine Frau einen Probenähplatz ergattert, Ihre Freude darüber war echt groß.

einfach nur bequem, da passt auch mein Bauch rein 😉

Der Vorsicht halber, suchte ich den Stoff selbst aus. Damit entgehe ich der Gefahr, dass ich mit einem Pullover aus Hafenkitz Gold Stoff durch die Gegend laufe. Nachdem ich also meinen ausgewählten Stoff etwa 1 Jahr wohl behütete, war es endlich soweit. Ich bekomme meinen eigenen selbstgenähten Pullover.

auch von hinten wirklich toll

Den großen Vince konnte ich beliebig mitgestalten, so dass er mir auch wirklich gefallen sollte. Zur Auswahl standen: Stehkragen, normales Bündchen, Loopkragen oder eben meine Lieblingsoption, die vorne überlappende Kapuze.

ich liebe diese Kapuze

     

Und so durfte ich nun zum ersten Mal auch Model stehen. Es war für mich ziemlich ungewohnt, da ich doch lieber die Kamera in der Hand halte. Ich denke aber, dass Ellen die Fotos wunderbar hinbekommen hat und wenn ich Glück habe, dann darf ich in etwa einem Jahr, wieder Model stehen.

    

Die Kordel am Kragen hat sie so toll angebracht, dass die Kinder daran ziehen können und sie nicht im Pullover verschwindet. Das bin ich von der Textilindustrie anders gewohnt. Der große Vince zählt ab sofort zu meinen absoluten Lieblingspullovern und ich muß dringend neuen Stoff kaufen, dass ich Ersatz bekomme. Sogar aus dem Reststoff konnte meine Frau noch einen kleinen himmlischen Vince für meinen Sohn zaubern, den zeigt sie Euch noch demnächst.

Schnittmuster:      Großer Vince (von Gr.42 bis 62), genäht hat sie 54

Stoffe:                       Sehr dicker Doubleface-Baumwoll-Jersey von Senci Nähcenter Speyer

Ich hoffe ihr seid nicht böse, dass meine Frau diesen Nähbeitrag nicht geschrieben hat, aber ich wollte auch einmal meinen Senf dazu geben.

Wir wünschen euch einen guten Start ins Jahr 2017.

Euer Sven

 

Bryxor

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch endlich mal wieder ein Freebook vorstellen und zwar das Schnittmuster „Bryxor“ von Joudii, das Freebook bekommt ihr in Ihrer DIY-Gruppe auf Facebook.

 

Diese coole Hose lässt sich beliebig stylen, so könnt ihr wie ich, alle Teilungen aufnehmen und erhaltet, je nach Mustermix, sehr sehr unterschiedliche Optiken. Von lässig/cool bis romantisch mit Rüschen könnt ihr Euch vollends entfalten. Auch ganz ohne Teilungen ist sie klasse! Das Ebook ist in den Größen 50-128 verfügbar und aus sämtlichen Materialien umsetzbar. Hier habe ich komplett mit Alpenfleece gearbeitet. (Sie ist etwas lang, darum habe ich für die Bilder das Beinbündchen nach innen umgeschlagen.) Die abgesteppten Kreismuster habe ich mit meiner Nähmaschine vor dem vernähen appliziert und erst dann die Schnittteile zusammengenäht.

Zugeschnitten habe ich 104, es hätte auch die 98 (diese Größe haben sie momentan) völlig gereicht. Die Beine sind nach unten hin beinnah geschnitten und du kannst aus 3 unterschiedlichen Schritthöhen wählen, was ich persönlich genial finde, denn so hat man eine normale Jogger oder eine lässige Haremshose als Option. Sie bietet viiiel Spielraum für Action, mit oder ohne Windel!!!

Zutaten:
kakifarbener Alpenfleece mit Sternenprint: Senci Speyer
grauer Alpenfleece mit Punkten: Holländischer Stoffmarkt
schwarzer Jersey mit Federn und Pfeilen: Holländischer Stoffmarkt

Schnittmuster Shirt:
Klara & Lara von Adejoca, coming soon….

Ich hoffe ihr habt jetzt Lust eine süße Hose für Eure Mäuse zu nähen.

Viel Spass

Eure Ellen

himmlischer Vince

Hallo ihr Lieben,

da bin ich vor einigen Wochen doch allen Ernstes in das Probenähen von Himmelblau gekommen und konnte mein Glück kaum fassen. Das Foto zum bewerben dieses Probenähens sah schon wirklich vielversprechend aus, aber was dieses tolle ebook und  Team von Natascha da alles geschafft hat, hat mich wirklich umgehauen. Der „himmlische Vince“ ist DER Herbst-/Winterschnitt für uns.

vince-schwarz6-kopie
Himmlischer Vince mit Loop
vince2
Himmlischer Vince mit Kapuze

Im Probenähen wurde der himmlische Vince auch liebevoll „Volker“ genannt.

vince5    vince6 vince1

Es ist ein locker sitzender Raglanpullover mit Kapuze, Stehkragen, Loopkragen oder einfachem Bündchenabschluss. Es stehen seitliche Eingriffstaschen und eine Bauchtasche zur Wahl. Außerdem enthält das Ebook ein ausführliches Tutorial für Leisten-/Paspeltaschen. Der Schnitt ist für Anfänger mit Grundkenntnissen im Nähen geeignet. „Vince“ ist nähbar aus Sweat (mit Elasthan), French Terry oder Alpenfleece, ebenfalls Jersey ist möglich. Zur Verfügung steht das Schnittmuster von Größe 74 bis 164 und kommt hoffentlich auch bald für uns Großen raus!!! Ich liebe diesen Schnitt einfach total, aber bis dahin wird unser Sohnemann erstmal noch einige Vincis bekommen.

vince-schwarz1-kopie vince-schwarz3-kopie vince-schwarz7-kopie vince-schwarz2-kopie

Das Schönste ist es wirklich, wenn unsere Kids mit einem Lächeln sagen: „noch ganz viiiele Pullover davon“, dann hat der Schnitt wirklich alle infiziert und ist alltagstauglich ;).

Leider habe ich nur 2 Vincis geschafft, da ich seit ein paar Tagen mit einer Erkältung umliege und nicht wirklich Nerven für irgendwas habe, aber die beiden Exemplare hier zeigen schonmal die Wandelbarkeit des Schnittes.

folgende Stoffe habe ich verwendet:
türkiser Stricksweat: Adejoca-mein Nähwana
türkiser polar Minky: Dresowka
schwarzer doubleface (mit und ohne Punkte) Stricksweat: Senci Nähcenter Speyer
Spitze: holländischer Stoffmarkt
Label: Dortex

Eure Ellen

Als ich das „Nähwana“ betrat

So ein Feiertag unter der Woche ist was schönes. Hier in Rheinland-Pfalz gab es erst wieder einen freien Dienstag. Für uns ergab sich die Gelegenheit den Montag frei zu nehmen und wir statteten unseren Familien, in der Altmark, einen spontanen Besuch ab.

Die Fahrt

Samstag früh um 4 Uhr ging unsere Reise los. Wir fahren immer um diese Uhrzeit los. Zum einen sind die Straßen komplett leer und zum anderen sind unsere Kinder noch so müde, dass sie im Auto weiter schlafen. So war es auch dieses Mal. Bis 6.30 Uhr schliefen die Zwillinge, über die Hälfte der Strecke hatten wir hinter uns. Dann gab es für die Kleinen Frühstück und die restlichen 2 1/2 Stunden durften sie Fernsehen. Wir haben 2 kleine Monitore hinten angebracht mit DVD Player. Ohne diese Monitore kann es eine sehr, sehr lange und anstrengende Fahrt werden. Oh jaaa….

Die Planung

Bei Oma angekommen, planten wir den weiteren Tag. Ich bin ja Fussballfan und schlug einen Besuch ins Ostseestadion vor. Es wären 160 km Fahrt und ich bin nun mal Hansa Rostock Fan. Meine Frau wollte unbedingt nach Burg. Dort hat ein neuer Stoffladen eröffnet. Meine Frau ist seit einiger Zeit Probenäherin der Besitzerin und sie wollte sie unbedingt persönlich kennenlernen und zudem auch den neuen Stoffladen bewundern. Oma wollte unbedingt die Kinder für den Tag haben, da sie sie ja wirklich selten sieht. Für uns ist es eine Gelegenheit etwas zu zweit zu unternehmen. Was machen wir nun? Fußball oder Stoffladen?

Ich schaute mir den Spielplan an und bemerkte, dass Hansa am 18.11 in Wiesbaden spielt und dies nur etwa eine Stunde von zu Hause weg ist. Ich lenkte also ein, mit dem Kompromiss, dass ich dann in Ruhe nach Wiesbaden fahren kann und so einigten wir uns.

Angekommen

So fuhren wir also los zu „Adejocas – Nähwana“. So heißt der Stoffladen und er befindet sich im Breiten Weg 37 in 39288 Burg.

Adejocas Nähwana
Adejocas Nähwana

Während ich nun also auf mein Smartphone glotzte um die Fussballübertragung zu sehen, fuhr uns meine Frau gemütlich dorthin. Maria, so heißt die Besitzerin hat uns wirklich toll empfangen und wir hatten sofort das Gefühl, dass wir uns schon ewig kennen würden. Maria entwirft auch Schnittmuster, so hat sie vor kurzem erst das Schnittmuster „Emil und Emilie“ entworfen.

Während wir uns so kennenlernten, schaute ich mir erstmal genauer das Geschäft an und ich war wirklich beeindruckt. Ich fahre ja des Öfteren zu diversen Stoffläden und Märkten, aber dieser Stoffladen ist anders.

Die meisten Stoffgeschäfte wirken kühl und lieblos, hier fühlt man sich im warmen Licht geborgen. Man findet sich sehr schnell zurecht und alles wirkte auf mich, als wäre es mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Die Auswahl an Stoffen ist groß und die Preise sind wirklich gut.

Stoff gefälligst?
Stoff gefälligst?

Ich finde es zudem auch wirklich klasse, dass die Stoffe übersichtlich im Regal liegen, so dass man dann doch gleich einen Überblick hat und nicht jeden Stoffballen herausziehen muss, um ihn sich anzuschauen. Natürlich gibt es auch einen großen Zuschneidetisch, worauf die Stoffe perfekt zugeschnitten werden können.

adejoca-beitrag12
der große Zuschneidetisch

Natürlich ist es nicht nur etwas für Leute die nähen, sondern auch für den nicht nähenden Mitbürger, denn es werden auch Handmade Sachen angeboten, welche sich ebenfalls in einer angenehmen Preiskategorie befinden und auch mit viel Liebe zum Detail ausgestellt sind.

Taschen,
Taschen,
Mützen,
Mützen,
Jäckchen und .....
Jäckchen und …..

adejoca-beitrag8    adejoca-beitrag10

 

adejoca-beitrag3
….. viele andere Sachen gibt es zu bewundern!

Wenn ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid und selbst einmal nähen wollt, könnt ihr hier auch einen Nähkurs absolvieren. Sie hat wirklich an alles gedacht und dafür eine gemütliche Nähecke errichtet mit guten Einsteiger Nähmaschiene.

von Nähmaschine bis zur Overlock. Hier könnt ihr das Nähen erlernen.
von Nähmaschine bis zur Overlock. Hier könnt ihr das Nähen erlernen.

Wenn ihr also in der Magdeburger Umgebung seid oder direkt in Burg, dann schaut doch einfach selbst vorbei und gebt mir euer Feedback wie es euch gefallen hat. Hier nochmal die Adresse:

Adejocas – Nähwana
Breite Straße 37
39288 Burg

Falls es für euch zu weit ist, so gibt es auch demnächst einen Onlineshop:
http://www.nähwana.de

oder ihr kommt direkt in die Facebook-Gruppe „Stoffe by Adejoca

Ihr könnt Maria natürlich auch auf ihrer Facebookseite folgen:
https://www.facebook.com/Adejoca/

Ich hoffe ich konnte euch einen guten Einblick gewähren, denn ich bin der Meinung, dass dieser Stoffladen anders und sehr besonders ist. Meine Frau ist hin und weg…

Euer Sven

 

 

kleiner Wirbel & Wind

Hallo ihr Lieben,

der letzte Nähbeitrag ist schon wieder etwas länger her, aber ich kann euch sagen, im Hintergrund rattert die Nähmaschine am laufendem Band. Mehrere Projekte sind in Gange und warten auf ihre Vollendung.

Heute gibt es hier das erste Ergebnis aus dem Probenähen von Jojolino. Die liebe Johanna hat wieder mal was aus dem Ärmel geschüttelt, was mich umgehauen hat. Nicht nur, dass ich beim Probenähen für diesen Schnitt dabei sein durfte, in dem so viele talentierte Mädels dabei waren, hat mich der vielseitige Schnitt wieder überrascht und überzeugt. Wir lieben unseren „kleinen Wirbel&Wind“ megamäßig!!!

Kleiner Wirbel&Wind Wendejacke
Kleiner Wirbel&Wind Wendejacke

wirbelwind1

Wie ihr auf den Bildern unschwer erkennen könnt kann man eine wundervolle Jacke nähen. Desweiteren bietet sich im Ebook noch die Möglichkeit eine Weste oder einfach einen zauberhaften Pulli zu kreieren. Das Ebook deckt die Doppelgrößen 62/68 bis 146/152 ab und ist wandlungsfähig ohne Ende. Im Probenähen sind so unglaublich viele Modelle entstanden, die einfach zuckersüß sind. Designbeispiele gibt es bei Jojolino auf Facebook. Auch hier eine kleine Bilderflut…

wirbelwind6

von links und von rechts getragen...
von links und von rechts getragen…

Unser kleiner Mann hatte an dem Tag, wie immer keine richtige Lust aufs Foto machen, aber wir konnten ihn in seiner „natürlichen Art und Weise“ ablichten.

mit riesen Kapuze...
mit riesen Kapuze…ideal für den Herbst

Ich habe bei dem Modell sofort an eine Wendejacke gedacht und wollte es unbedingt ausprobieren. Das mit dem Wenden und wie bringe ich jetzt Knöpfe oder Reißverschluss an, wenn ich sie auf beiden Seiten verwenden möchte?!!! AAAHHhh das hat mich einiges an Nerven gekostet, aber dank einer lieben Bekannten, die sich seit je her mit Handarbeiten beschäftigt, konnte Licht ins Dunkel gebracht werden und ich habe jetzt verstanden wie es geht 🙂

wirbelwind12

Der Schnitt ist lässig und bequem, perfekt für die aktiven Kleinen geeignet und lässt reichlich Bewegungsfreiheit. Außerdem ist der Grundschnitt auch sehr gut für Nähanfänger geeignet und lässt reichlich Spielraum für eure Ideen.

An unserem Shootingtag, waren irgendwie alle Menschen unterwegs und haben uns direkt auf sein süßes Outfit angesprochen.

So, ich hoffe ihr habt jetzt Lust auf den Schnitt und ihr habt genug Stoffvorrat 😉 Bei uns folgen noch einige Kreationen.

Zutaten
Stoffe:
Polyester-Steppstoff grau (leider weiß ich nicht mehr, wo ich ihn bestellt habe, er lag jetzt knapp 1 Jahr rum und hat auf sein Projekt gewartet). Es könnte AFS gewesen sein.
grau weiß gestreifter Sommersweat von AFS

Schnitte:
Jacke_kleiner Wirbel&Wind von Jojolino
Mütze_Emil&Emilie von Adejoca
Loopschal_eigene Kreation

Eure Ellen

Man(n) muss zum Holländischen Stoffmarkt

Meine Frau ist ja ganz geschickt. Sie organisiert für Sonntag vormittag eine Freundin, welche auf unsere beiden Kinder aufpasst und wir wollten gemütlich zu zweit brunchen. Klingt gut oder? Ziel war also Mannheim!

Einen Abend zuvor fiel ihr spontan ein, dass Stoffmarkt ist. Könnten wir dort nicht kurz ran, fragte sie mich? Klar, sagte ich und wusste gar nicht was ich damit anrichte. Wir fuhren um 9 Uhr los, denn um 11 machte der Stoffmarkt auf. In Mannheim angekommen, fragte sie mich, ob wir nicht ganz kurz ran gehen konnten, vielleicht hätten schon 1 oder 2 Stände offen. Naiv wie ich bin sagte ich, kein Problem. Wir kamen um halb 10 an und ich war etwas verwundert, denn es hatten schlichtweg alle Stände offen und es war schon relativ viel los, für Stoffmarktverhältnisse allerdings, war noch garnichts los. So ging meine Frau auf Schnäppchenjagd, während ich in ihrer Nähe wartete und sie mir diverse Meter Stoff in die Arme legte.

Morgens halb 10 auf dem Stoffmarkt
Morgens halb 10 auf dem Stoffmarkt

Zum Glück hatte ich meine Kamera dabei, so kann ich euch ein paar schöne Bilder vom Markt zeigen. Da meine Frau öfter auf den Stoffmarkt geht, hatte sie gleich ihre Favouritenstände, auf welche wir uns gleich stürzten, sowie andere hunderte Frauen auch. Wahnsinn, es muss für die Angestellten enormer Stress sein da den Überblick zu behalten, wobei ich glaube, dass dort niemand mehr Überblick behalten konnte.

stoffmarkt3

Andrang am Stand
Andrang am Stand

Als sie fertig war, sah sie richtig glücklich aus und ich wie ein Esel. Voll bepackt brachte ich schnell die Einkäufe ins Auto, um wieder freie Hände zu haben. Anschließend beschlossen wir, dass wir einfach noch über den Markt schlendern, solange noch nicht so viel los ist. Ich stimmte zu, um auch euch ein paar Eindrücke vermitteln zu können.

Stoffe,
Stoffe,
Leder, Kork und .....
Leder, Kork und …..
Kleidung
selbstgenähte Kleidung

Auf dem Stoffmarkt gab es alles was das Nähherz begehrte und es war wirklich noch ziemlich ruhig. Wir tingelten von Stand zu Stand und während ich so meine Fotos schoss, suchte meine Frau weiter. Viel gekauft, hat sie dann aber nicht mehr.

noch ist alles ruhig
noch ist alles ruhig….
... was sich aber langsam änderte
… was sich aber langsam änderte
Für die Vögel ist es wohl besser als Kino
Für die Tauben ist es wohl besser als Kino

Wir waren so ziemlich durch, meine Frau brauchte aber noch Knöpfe. Ich hatte mittlerweile einen riesen Hunger und verwies darauf, dass wir brunchen wollten. Da es schon relativ spät war, schlug ich leckeres Mittagessen vor. Schön beim Asiaten mit leckerem Buffet. Meine Frau war einverstanden. Wir genossen die Ruhe und das leckere Essen. Anschließend gingen wir zurück zum Stoffmarkt, um Knöpfe zu besorgen und es war der Horror.

Der ganze Platz war gerammelt voll und ständig wurde ich angerempelt. Selbst wenn ich mich ins Abseits stellte, hatte ich keine Ruhe. Also drängte ich, denn das war mir zuviel. Es war voller als bei den Discounterangeboten, aber ohne Schlägerei. „Such dir deine Knöpfe und lass uns hier verschwinden“, drängte ich.

kein Platz mehr
kein Platz mehr
und Knöpfe ....
und Knöpfe ….
stoffmarkt11
… gab es auch!

Im Anschluß schlug ich vor, zum Möbelhaus zu fahren, um einen neuen Schrank für die ganzen Stoffe zu kaufen, wir einigten uns aber darauf, dass wir nach Hause fahren. Schließlich wartete noch ein toller Nachmittag mit unseren Kindern. Kennt ihr den Holländischen Stoffmarkt und wie erlebt ihr ihn?

Euer Sven

PS: Hier noch der link für die Termine 2016

Emil & Emilie

*das multifunktionelle Mützenschnittmuster MUST HAVE*

Die Sommerpause bei Svellby.de ist jetzt vorbei!!!

Heute ganz neu gibt es das tollste Mützenschnittmuster was es aktuell gibt! SO viele Varianten und Möglichkeiten habe ich bisher bei keinem Ebook gehabt. Das Beste außerdem, ich bin im Stammnähteam von Adejoca, die tolle Maria ist der kreativste Kopf, der mir in der letzten Zeit über den Weg lief!!! Einfach ein mega Team!

Jetzt mal zum Ebook Emil & Emilie, ihr habt mit diesem Ebook die Möglichkeit Kopfumfänge von 36-60cm zu benähen. Außerdem ist auch alles für Puppen und Neugeborene mit Kopfumfang von 24-35cm verfügbar, mit Schirmchen oder ohne, mit/ohne  Nackenschutz, mit/ohne Ohrenklappen, als Beanie oder als Mütze zum schnüren.  Die Version als Wendemütze/Beanie ist so toll, dass man sie direkt auch mal als Partnerlook nähen kann. Das finde ich normalerweise nicht so schön, aber bei einer Beanie ist es sogar irgendwie lässig.

14317548_1755746184683914_5431832375207974866_n

Für jung und alt (die Erwachsenenbilder folgen ;)) einfach für jeden.

emil2

Hier habe ich einen Emil genäht, den dann meine Tochter toll fand…da mein Sohn keine Lust auf Fotos hatte, hat sie es kurzer Hand übernommen. Hihi…

emil1

Wir haben hier erstmal eine ungefütterte Version gemacht, einfach nur gesäumt, ratzfatz fertig. Demnächst seht ihr noch ganz viele andere, denn der Herbst kommt jetzt auf jeden Fall und wir sind noch nicht ausgestattet.

UPDATE:

hier als Kombivariante zur Jacke
hier als Kombivariante zur Jacke

wirbelwind1

Stoff:
Gitarrenjersey von JP Stoffegestreifter Sommersweat von AFS

Habt einen schönen Tag…Eure Ellen

Bethioua Mini

Hallo zusammen, jetzt war es doch etwas ruhig hier, aber die Hitze der vergangenen Tage/Wochen war doch etwas heftig für unseren Arbeitsplatz, direkt unterm Dachfenster. ?

Vor einiger Zeit habe ich mich im www mal nach einem Raglanshirt umgeschaut, ich suchte nach etwas, was nicht so 08/15-Standard ist. Nach einiger Suche bin ich dann auf genau das gestoßen, was ich insgeheim gesucht habe: die Bethioua Mini von EllePuls.

Dieses zuckersüße Shirt lässt sich unglaublich toll variieren und ist für Jungs und Mädels gleichermaßen geeignet. Es besticht durch seine Rückenpasse, die die Raglanärmel am Rücken verbindet. Für Anfänger ist dieses Freebook perfekt geeignet, da es sehr leicht zu nähen ist.

Behouitha4

Der lockere Schnitt besticht mit seinen leicht angedeuteten Fledermausärmelchen.

Behouitha2

Viele Saumvarianten sind vorgestellt und lassen jedes weitere Shirt anders wirken.

Behouitha3

Behouitha5

Kleine Applikationen, wie diese kleine Schleife und die mit Mustern abgesteppten Säume machen dieses Shirt hier zu einem Mädchentraum.

Behouitha6

Der 3/4-Arm ist einfach perfekt für jede Jahreszeit und macht die Bethioua noch lässiger.

Das Tollste ist es doch, wenn die kleine Maus nach den Kitzen und dem tollen Shirt schreit! Einfach weil sie dieses Shirt so liebt!!!

Ich hoffe ich konnte Euch ein „neues“ tolles Schnittmuster vorstellen, was ihr jetzt unbedingt nähen möchtet!!!

Den Stoff könnt ihr grad heute noch bei einem Gewinnspiel von Farbenzauber gewinnen, bei denen wir Sponsoren sind! Also unbedingt mitmachen (liken und kommentieren!)

Stoffe:
Alles für Selbermacher

Eure Ellen

Mini „frei & verliebt“ Cardigan

WOW…ich muss Euch jetzt endlich mal die Ergebnisse vom super tollen Probenähen bei der lieben Johanna von JOJOLINO vorstellen. Anfangs habe ich es ja echt nicht glauben können, dass ich als Probenäherin ausgewählt worden bin und bin jetzt echt stolz Euch diesen tollen „Mini frei & verliebt“-Cardigan zu präsentieren. Dieser besondere Cardigan zeichnet sich durch raffinierte Flügelchen an den Schultern aus, desweiteren durch seine sehr legere und lockere Optik an der Öffnung. Es gibt heute eine wahre Bilderflut, dies nur vorab 😉

Genäht habe ich insgesamt 3 Cardigans, in drei unterschiedlichen Größen.

Frei und verleibt mini collage

1.Modell

So seht ihr das erste Modell in senfgelb (Sweat), etwas reichlich, in Größe 98/104. Den habe ich schon für kühlere Sommerabende oder den Herbst vorbereitet. Bei diesem Modell habe ich die vorgesehenen Gürtelschlaufen eingearbeitet, um die Jacke mit einem Bändchen schließen zu können.

frei+verliebt4

frei+verliebt3 frei+verliebt2

frei+verliebt1

2. Modell

Das zweite Modell ist aus dünnem Jersey mit Doppelflügeln, ohne Gürtelschlaufen und wieder ohne Saum gearbeitet. Es ist Größe 86/92, perfekt für morgens zum drüberwerfen.

Frei und Verliebt MIni-1 Frei und Verliebt MIni 1-2 DSC03005-1 DSC03004-1 DSC03003-1

3. Modell

Das dritte Modell habe ich für eine Freundin gemacht, die Größe 32 trägt und den Wunsch hatte, den Cardigan ohne Flügel zu gestalten. Gewählt wurde Größe 146/152 aus Viscose-Jersey und das Ergebnis seht ihr hier:

frei+verliebt8 frei+verliebt7

Bei Jersey und Sweat ist es möglich auch ohne Saum zu arbeiten, diese Art von Stoff räufelt nicht auf oder ab.

Es hat so riesigen Spass gemacht und die Ergebnisse der Anderen in unserem Team, lassen einem das Herz echt höher schlagen. Klickt euch durch und lasst Euch inspirieren für euer Werk!!!

Noch kurz zu den Stoffen:
türkiser Jersey: JP Stoffe
Ethno Viscose-Jersey: Holländischer Stoffmarkt
Flügelstoffe: RESTE
senfgelber Sweat: AfS

Eure Ellen